Manche von uns Frauen (und auch einige Männer!) sind durch schmerzhafte Erfahrungen so von ihrem Körper getrennt, das sie oft gar nicht richtig da sind. Gerade dann, wenn es auch um Sexualität geht, sind wir dann „ausgestiegen“. Schweben an der Decke, gehen Haushaltslisten durch, gehen in „innere Schutzräume“ und sind schlichtweg „gefühlslos“, lassen es über uns ergehen. Oder wir lassen uns schon auf gar keine Nähe und Sexualität mehr ein, um genau dieses „Aussteigen“ zu verhindern.
Kennst du das?

Dazu empfehle ich dir, wenn es du merkst:

•  dass dich Gefühle überrollen

•  und/oder du du gar keinen Zugang zu deinem Körper findest

• du Angst hast, den Boden unter den Füßen zu verlieren 

• du verwirrst wirst bist

dir Klarheit zu holen, die dir helfen kann, dich selbst zu verstehen und Mut darin zu finden, jetzt und im Heute da bleiben zu lernen. Gegebenfalls mit fachlicher Unterstützung, langsam und achtsam.

Da ich selbst durch viele dieser Gefühle durchgegangen bin und mich intensiv mit möglichen Heilungswegen dazu beschäftigt habe, kann ich dir in diesem Moment unterstützung bieten, indem ich einfach da bin und da bleibe.

In meinen Beratungen habe ich schon viele Frauen begleitet, indem wir gemeinsam diese Atmung aus dem „Slow Sex“ durchgeführt haben ( es gibt keinen gemeinsamen Sex oder intime Berührungen – aber ich übe das Atmen und „in Kontakt bleiben“ mit dir) und du kannst lernen dir selbst zu trauen. Du kannst lernen, da zu bleiben und dich in dir wohlig und sinnlich zu fühlen. Zum einen, weil du mich fühlen kannst, wie ich da bin, und du dir gleichzeitig trauen lernst, tiefer in dir anzukommen.

Das ist machbar ♥!

vomTraumazurLiebeSabineHerm

vom Trauma zur Liebe

Ich biete dir (oder auch Kolleginnen von mir) mit der Form der Anliegen Aufstellung, die Hand in Hand mit deiner wachsenden Klarheit UND dem Erwachen deiner weiblichen Sexualität gehen können, das du verstehen lernst, weshalb du nicht oder nur mit Schwierigkeiten dich fühlen kannst. Meist gibt es leider wirkliche Gründe dafür, wenn wir in sexueller Nähe aussteigen, uns schlecht fühlen oder es gar nicht zulassen.

Und ich finde, es ist total wichtig zu wissen, warum wir so reagieren. Warum wir z.B. an der Decke schweben, statt entspannt im Körper genießen zu können.

Meist zeigen sich wirkliche sexuelle Übergriffe, die man selbst oder eine nahe Bezugsperson, erleiden mußte. Auch das ist eine wichtige Unterscheidung, die gerade mit der Form dieser Aufstellungmethode sehr gut ans Licht kommen kann: was ist wirklich passiert. Habe ich es selbst erlebt oder vielleicht eine Symbiose mit meiner Großmutter/Mutter (ich bin dann symbiotisch mit dem Trauma z.B. meiner Mutter verbunden und fühle und leide wie sie, ohne es selbst erlebt zu haben)

Diese Klarheit beruhigt, entspannt und damit wächst mein eigenen Vertrauen in meine Wahrnehmung!

Das ist für mich eine Basis, auf der ich dann mich neu einlassen, öffnen und lieben kann.

Weil ich mir selbst trauen gelernt habe.

Sind diese Zusammenhänge erstmal ans Licht gekommen, in deine bewussten Erinnerungen, sind sie zwar schlimm und schmerzhaft, aber du und dein Körper können dann „dableiben“ und lieben lernen. Meine Kundinnen berichten dann nach einiger Zeit, dass sie auf einmal diese wohligen, weichen und lustvollen Gefühle der Liebe und Glückseligkeit in sich spüren können und sie sich für ihre weibliche Sexualität mit sich und in Beziehung öffnen wollen.

Bei Fragen zu persönlichen Themen bin ich gern da.
Herzlichst, Sabine

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option aus. Mehr Informationen, zu den einzelnen Optionen, finden Sie HIER.

Wählen Sie eine Option aus um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen. Unterhalb finden Sie eine Erklärung über die verschiedenen Optionen.

  • Cookies zur Anaylse zulassen:
    Alles Cookies wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Damit erleichtern Sie es mir meine Auswertung der Besuche. So sehe ich besser welche Beiträge Sie wirklich interessiert und worüber ich in Zukunft nicht mehr schreiben brauche.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies und technisch notwendige, dieser Webseite.

Sie können jederzeit ihre Cookie Einstellungen hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück