Traumaaufstellungstag 05.05.18 im astrologischen Kreis – Venus/2.Haus – Selbstwert & Selbstliebe

Traumaaufstellungstag 05.05.18 im astrologischen Kreis – Venus/2.Haus – Selbstwert & Selbstliebe

Gerade in Liebesbeziehungen erkennen wir am schnellsten und am schmerzhaftesten, ob wir tatsächlichen einen gesunden Selbstwert und Selbstliebe in uns entwickelt haben. Hier ein ausführlicher Text zu diesem Thema. 

Der kleine Planet Venus und symbolisch das 2.Haus im Geburtshoroskop zeigen uns unsere eigenen Entwicklungsthemen, aber auch mögliche Bindungs- und Gewalttraumata, die uns geprägt haben. 

Erfahre von mir, gemeinsam mit Frauen im astrologischen Kreis an diesem Tag, wie du 

  • deiner Selbstliebe,
  • deinem Selbstwert,
  • deinem tiefen Ankommen in deinem weiblichen Körper und
  • wiederkehrenden Geldthemen näher kommen kannst, bzw. diese verändern lernst!

Deine Fragen, deine aktuelle Anliegen, deine Wünsche sind genauso willkommen, wie auch Ängste, Scham und unerfüllte Wünsche in deinem Liebes- und Beziehungsleben. 

Lerne mit mir gemeinsam das Stier-Venus-Prinzip ein wenig mehr zu verinnerlichen, lerne die Folgen von:

  • erfahrener Ablehnung, Lieblosigkeit, Vernachlässigung und wiederkehrenden Ängsten 
  • von Täter- und Opferdynamiken
  • von möglicher sexueller Gewalt
  • von möglicher Verletzung der Weiblichkeit (Venus) und deines Körpers (Venus, 2.Haus)
  • der erfahrenen Wertlosigkeit der eigenen Eltern (Mutter) und Großeltern (Großmutter) als Folge von Trauma/Krieg/Missbrauch und wie deren Traumata in der Symbiose auf dich wirken

Lerne mit mir gemeinsam: von Wegen wie du dich selbst aus dem Trauma herausführen lernst.

Nein, nicht alles an diesem einen Tag, aber in deinem eigenen Ich-Selbst und Liebes- Entwicklungsprozess wird dies dich bestimmt unterstützen. 

Das Venus – Prinzip in seiner entwickelten und heilsamen Wirkung bedeutet:

  • ich fühle mich im eigenen Körper
  • ich kann mich im eigenen Körper annehmen
  • ich habe ein zu Hause in mir & meinem Körper
  • ich lebe und liebe meine Weiblichkeit, Sinnlichkeit
  • ich fühle meinen Selbstwert
  • ich lebe und empfinde Selbstliebe
  • ich kann mich finanziell und in meinen Beziehungen sicher fühlen

Es geht auch um den Gegenpol von Venus / 2.Haus – den skorpionischen Themen:

Der Gegenpol von Venus auf der anderen Seite ist Pluto/Skorpion und da geht es um tiefes Einlassen, um Transformation und nochmal Sexualität. Ohne ein gesundes Ich, ohne gesunde Grenzen (im Haus 1) und meine Selbstliebe / Selbstwert kann ich keine gesunde Beziehung führen. 

Feedbacks vom letzten Workshop:

„Der Seminartag bei dir war toll!! Vor allem, dass wir uns nun auch persönlich kennengelernt haben :). Zunächst dachte ich zu Beginn – na ja, ist ja nichts neues, alles schon mal in Telefonaten mit dir gehört. Klar, aber verbunden mit den Erlebnissen des Tages, für mich ja insb. Teil einer Aufstellung gewesen zu sein, kam bei mir einiges in Gang – um ehrlich zu sein, geht bei mir seither „der Punk“ ab:

Ich habe aktuell eine Energie – unfassbar. Ich bin „voll da“ – z.B. in Gesprächen und Interaktionen, ganz anders als bisher! …“

„Mit hat der Tag sehr gut gefallen, ich habe mich sehr wohl gefühlt und die Aufstellungen waren auch alle meine Themen also Resonanz pur. Deine Arbeit ist sehr wertvoll und ich bin dir für den gemeinsamen Weg sehr dankbar.“

 

Ich lade dich ein: (bitte bring dazu eine Iso- oder Yogamatte und Decke mit)

Meditation zu deinem weiblichen Körper als Selbstheilungsweg

und es gibt 2 (ev. auch 3) Aufstellungen in der Gruppe – Los entscheidet

Traumaaufstellung im astrologischen Kreis, Sabine Herm, Greifenberg am Ammersee

Wir werden an diesem Tag ca. 2 Anliegen Aufstellungen in der Gruppe von Frauen machen. Das Los wird entscheiden, und auch natürlich, ob du überhaupt aufstellen magst. Du brauchst dazu einen Anliegensatz, wo wir mit den einzelnen Wörtern mit Stellvertretern arbeiten werden. Diese Form der Traumaaufstellung wird bindungsfördernd sein und ich nehme auch da dein Geburtshoroskop mit unterstützenden Impulsen dazu.

Allerdings ganz langsam, achtsam und ich werde immer mit dir im Kontakt sein – um deine Körperwahrnehmung und Bindung zu fördern.

Du fängst z.b. mit einem Wort wie:

„Ich will mich selbst lieben“, “ Warum habe ich keine liebevolle Beziehung“, oder „Ich will mich wertschätzen“

Dann könntest du z.b. mit „Beziehung“ oder „ich“ anfangen…und wählst dafür eine Stellvertreterin aus.

In dieser Form der Trauma-Aufstellung (nach der IoPT von Prof. Franz Ruppert) werden inneren Prozesse und Anteile sichtbar gemacht, die ich mit dir gemeinsam reflektieren werde, so dass es für den Moment dann ein stimmiges Ganzes ergibt. Manchmal zeigen sich die Überlebenshaltungen und falls du schon näher mit dir in Kontakt bist, kann auch eine Integration oder Bindung in dir gelingen.

Auf den Weg zu dir selbst – zu deiner Selbstliebe und deinem inneren, tiefen Selbstwert als Frau !

Ich freu mich nun von ganzen Herzen auf dich, auf den Kreis von uns Frauen, verbunden im astrologischen Kreis an diesem 5.Mai, der erste Teil von einem Jahreszyklus – für dein, unser Ganz Frau Sein.

Sabine

Du hast Fragen? Dann ruf mich an: 08192 – 99 86 250 oder schreib mir unten im Kontaktformular. Ich freu mich auf dich♥.

Bewerbung für deine Anmeldung:

Bitte schreib mir eine Email oder ruf mich an, damit wir gemeinsam herausfinden können, ob es für dich die passende Unterstützung – Weiterentwicklung ist.

Als Neukundin bitte ich dich, meinen Fragebogen, den du von mir per Email bekommst, vorab auszufüllen und auch einmal kurz mit mir zu telefonieren, damit wir beide schon ein wenig das Gefühl füreinander bekommen und ob mein Angebot der Kombination von Lernen, Astrologie und Anliegen Aufstellen in der Gruppe für dich förderlich ist.

Kosten:

€ 135,- inkl. 19% MWST, bitte im Voraus auf mein Konto als Anmeldebestätigung überweisen. Danke :-). Du bekommst die Kontoverbindung mit meiner Preisliste und den AGBs (bitte lesen, wichtig) per Email von mir.l 

Beginn und Dauer:

wir beginnen um 09.30 Uhr, du bist ab 9.00 Uhr bei mir willkommen. Es dauert ca. bis 14.30 – 15.00 Uhr 

Mitbringen:

Getränke und Snacks habe ich da, bitte bring dir eine Brotzeit mit und warme Socken/Hausschuhe mit, was zum Schreiben, wir machen kleine Pausen, keine lange Mittagspause.

Datum und Ort:

Am Samstag, den 05.Mai 2018 bei mir in Greifenberg, Badstraße 21 A

Wichtig:

Mein Angebot des Aufstellungstages mit dem astrologischen Kreis ist keine Therapie und ersetzt keinen Arztbesuch. Es ist ein Lernen der Astrologie, der Zusammenhänge von Trauma- und Bindungstheorien nach Prof. Franz Ruppert und ein Entwickeln deines Ich-Bewusstseins.

Ergänzend um deine Körperheilung zu stärken:

Für das Ankommen, beruhigen und stärken deines Körpers kann ich dir meine Freundin und Kollegin Cornelia Mantel Arnold sehr empfehlen. Sie hat mich all die Jahre mit Shiatsu, Akupunktur und TCM in meiner eigenen Traumaheilung sehr achtsam, liebevoll und kompetent begleitet. Du findest sie hier: www.tcm-am-ammersee.de 

 

.

Captcha:
11 + 15 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen