Dein Mond - dein Frausein

In der Astrologie gibt es zwei sogenannte „Lichter“ – die Sonne in deinem Horoskop (dein Sternzeichen) und der Mond. Unser Mond ist zutiefst weiblich, er zeigt alles rum um unser Fühlen, Geborgensein, um Themen wie Sicherheit, wie Annehmen, Öffnen und einfach Raum geben können.

Wohnen, Ernährung und Körper gehören auch dazu.

Genauso wie dein Muttersein, dein Kindsein. Symbiosetraumata und Bindungstraumata.

Der Mond herrscht in der Astrologie symbolisch über das 4.Haus – unserer tiefster Punkt. Es ist eine Achsenspitze – die aus der Erde kommt. Je nach Tierkreiszeichen, je nach Prägung und Trauma bist du da mit Wachstums- und Entwicklungsaufgaben konfrontiert.

 

Fragen für dich - Workshopthemen:

 

Dies zu erkennen, also bewusst, aus der Gegenwart heraus zu vertehen:

  • wie war das für mich als Kind
  • wie ist es meiner Mutter als Kind ergangen
  • wie fühle ich mich in meinem Körper?
  • kenne ich das Gefühl von Sicherheit?
  • kann ich mir selbst Halt geben?
  • kann und will ich mich gesund und weich als Frau öffnen, hingeben?

Nähe und dein Mond/4.Haus: 

– wie erlebe und lebe ich nährende Nähe?

Über all diese Themen sprechen wir achtsam und trotzdem sehr informativ. Ich lade dich ein, wenn du Interesse zu diesem Workshop bei mir am Ammersee hast, mit mir für ein Vorgespräch Kontakt aufzunehmen. Unter: sabine@sabine-herm.de können wir ein Kennenlerngespräch vereinbaren.

Wenn du eh schon mit mir arbeitest, oder mit mir gearbeitet hast – meld dich einfach und wir finden gemeinsam heraus, ob mein Angebot dieser Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, auch im Bereich Trauma und Astrologie förderlich für dich ist.

 

Ich freue mich schon sehr auf diesen gemeinsamen Tag im Kreis mit ‚Frauen und im astrologischen Kreis mit all seinen Symbolen für uns.

Ich glaube daran, dass wir unser Ganz Frau Sein mit der Entwicklung von eigener Bindung und Bewusstheit stärken und erfüllt leben können. Willst du dabei sein?

Übrigens zur Bewusstheit gehört unsere Sonne – dies ist der Workshop Termin – Infos hier.

Texte aus meinem Blog & ein Video für dich:

Mehr Nähe in Beziehungen durch Lösen der Mutter-Kind-Symbiose

Mehr Nähe in Beziehungen durch das Lösen der Mutter-Kind-Symbiose Barbara kam zu mir, weil sie sich im Kontakt mit ihrer Mutter oft abgeschnitten, gelähmt, wütend und wie als kleines Kind fühlte. Gleichzeitig hat sie eine eigene kleine Tochter und merkt auch hier,...

„Sich verlieren“ und „neben sich stehen“ – als Folge von Trauma

Sich selbst verlieren – kennst du das? Die Erkenntnis, wieder mal ganz viel getan oder auch gelitten zu haben, aber im Grunde nichts zu erreichen, sich leer und erschöpft fühlen. Auch die Schwierigkeit, in nahen Beziehungen bei sich zu bleiben, sich zu spüren, zu...

Wie kann ich mich jemals wieder für einen neuen Partner öffnen

"Wie kann ich mich jemals wieder für einen neuen Partner öffnen"...diese Frage begegnet mir im Moment häufiger in meinen Beratungen. Und ich kenne sie auch von mir. Wenn Verletzungen noch spürbar sind, die Enttäuschung über die letzten Beziehungsversuche noch...

Hier ein Video von mir - Selbstaufgabe in Liebesbeziehungen

Am Beispiel vom 12.Haus und Neptun-Themen, die unsere pränatalen Erfahrungen genauso anzeigen können, wie ein Symbiosetrauma, erzähle ich dir hier von Erfahrungen und Lösungswegen.

Passend zu den Mondthemen wird es am Workshoptag für dich achtsam und tiefgehende geführte Meditationen geben, die dich dir näher bringen werden.

Hier mehr Infos zum Ablauf und Anmeldung:

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option aus. Mehr Informationen, zu den einzelnen Optionen, finden Sie HIER.

Wählen Sie eine Option aus um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen. Unterhalb finden Sie eine Erklärung über die verschiedenen Optionen.

  • Cookies zur Anaylse zulassen:
    Alles Cookies wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Damit erleichtern Sie es mir meine Auswertung der Besuche. So sehe ich besser welche Beiträge Sie wirklich interessiert und worüber ich in Zukunft nicht mehr schreiben brauche.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies und technisch notwendige, dieser Webseite.

Sie können jederzeit ihre Cookie Einstellungen hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück